Da bin ich wieder…

Liebe Mamamamis,

sorry für die lange Blog-Pause. Zum einen hatte ich ein paar technische Probleme, zum anderen etwas viel um die Ohren. Aber wem sage ich das? Jede Mama hat viel um die Ohren!
Was ist das denn bitte für eine Affenkälte;-( Ich hatte schon Luis´ Wintersachen alle gewaschen und weggepackt!! Jetzt kramt man so was Nerviges wie Strumpfhosen, Schals und Strickmützen wieder ´raus…Und das obwohl es ja zwei Traumtage letzte Woche gab. Bitte lieber Frühling, komm gaaaanz schnell zurück! Ich will doch so gern wieder solche Bilder machen:

IMG_2669

IMG_2686

„Mit Luis am Rhein spielen“

 

Ich habe bei dem Super-Wetter, zum ersten mal, eine kleine Radtour mit Luis gemacht.

FullSizeRender-8

Da mir mein Fahrrad leider geklaut wurde, hatte ich mir kurzerhand eins ausgeliehen. Mit einem Kindersitz. War sehr gespannt, wie Luis mitmacht. Erst fand er es ganz interessant, dann langweilig und schließlich wurde er müde. Da es meine erste Fahrt mit Mini-Passagier an Bord war, habe ich mich ständig umgedreht, um zu checken, ob er auch brav sitzen bleibt…Gewöhnt man sich aber sicherlich dran oder?

Ich möchte demnächst auch gern mal einen Fahrradanhänger ausprobieren bzw. ein Modell mit Kindersitz vorne. Was haltet ihr davon? Habt ihr Tipps?

Ich bin total happy! Wir haben einen Platz in unserer Wunschkita bekommen. Hurra! Puh, was für ein schwieriges Thema oder? Bis man eine Einrichtung gefunden hat, die einen tollen Eindruck macht, Mama und Papa gefällt, möglichst in der Nähe ist, gute Öffnungszeiten hat, einen passenden Betreuungsschlüssel hat und und und… Wir haben echt Glück gehabt. Unsere Nachbarn schwärmten uns von Anfang an von der Kita vor und ich habe zugegebenermaßen der Kitaleitung so einige Mails geschickt, um für Luis einen Platz zu ergattern. Hat geklappt;-) Ab August geht’s los und ich habe ein gutes Gefühl, dass Luis begeistert sein wird. Allmählich weiß man ja nicht mehr jeden Tag, was man so alles an Spaßprogramm auf die Beine stellen soll. Zum Glück gab es jetzt einige schöne Spielplatzwettertage und die kleinen Strandpiraten konnten sich austoben.

FullSizeRender-7

„Luis und Leonard in ihrem Element“

 

Tja, heute geht es besser ins Babycafé. Man weiß ja nie, ob es regnet, hagelt oder schneit!!! Grr. Und ich kann endlich Bananen, Äpfel oder Birnen in Stücken einpacken. Bislang schielte ich oft ein wenig neidisch auf die Obst-Boxen der anderen Mamis, weil Luis Apfel und Co lieber noch in Breiform haben wollte. Aber lustigerweise hat es mit einer Mini-Gabel „Klick“ gemacht.

IMG_2494

Seit ich ihm die in die Hand gedrückt habe, um kleine Obststückchen aufzuspießen und in den Mund zu schieben, findet er alles am Stück plötzlich total spannend und futtert ohne zu Murren;-) Ich darf dabei allerdings kein Brot in der Nähe auspacken. Dann ist alles andere uninteressant. Luis ist so ein großer Brötchen-Fan, dass ich vermute, er wird mal Bäcker, hihi. Aber ehrlich gesagt, liebe ich das auch.

Letzte Woche haben wir es endlich zur Masern-Röteln-Mumps-Windpocken-Impfung geschafft. Die letzten Termine mussten wir wegen Krankheit verschieben. Ich war ganz überrascht, wie locker Luis die fiesen Pieksereien weggesteckt hat. 7-10 Tage nach der Impfung können ja noch Symptome wie Fieber oder Ausschlag auftreten. Hoffe, es wird nicht zu hart, aber die letzten Impfungen hatten auch keine großen Auswirkungen. Welche Erfahrungen habt ihr mit Impfungen gemacht? Wird ja oft heiß ´drüber diskutiert.

Freu mich auf Eure Feedbacks und wünsche allen eine schöne (Winter-)Woche!!

Liebe Mama-Grüße. Eure Miriam.

4 Comments on “Da bin ich wieder…”

  1. Hallo Miriam,

    ich finde es schön das du Zeit gefunden hast wieder in deinen Blog zu schreiben.
    Ich bin selbst Mama von einem 18 Monate alten Sohn (Niklas) und weiß auch wie stressig so ein Tag sein kann, gerade jetzt wo er alleine auf zwei Beinen die Welt unsicher macht.

    Vorletzte Woche Freitag haben wir die letzte MMR+V Impfung bekommen und naja seid gestern schnieft er wieder richtig rum :-/

    Wir kommen auch aus dusselorf, in welche Kindercafés geht ihr so?

    Gruß
    Alexandra und Niklas 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Miri!
    Da ist er doch der Frühling – endlich zurück und bleibt hoffentlich auch!
    Wieder was gelernt von Dir! Den Tipp mit der Gabel werde ich auch mal ausprobieren. Wir haben nämlich das gleiche Bloß-nichts-Hartes-am-Stück-Problem… 😉
    Beni hat die MMR am Tag nach seinem ersten Geburtstag bekommen und auch wenn zunächst alles gut war, genau zwei Wochen später kam dann doch das Fieber. Aber es war wie von der Ärztin vorher gesagt: kurz und heftig und ließ sich mit Medikamenten gut in den Griff kriegen. Und ich finde ja immer, wenn man weiß, woher es kommt, ist es gar nicht soooo schlimm.
    Einen schönen Sonntag noch und vielleicht bis bald im Sender! Bei mir geht’s nämlich nächste Woche wieder los! Bin schon ganz aufgeregt… 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: